Sonntag, 23.06.2024

Nach dem CDU-Parteitag: Befürworter der Wehrpflicht

Empfohlen

Laura Schnaid
Laura Schnaid
Laura Schnaid ist Investigativjournalistin, die sich auf Korruptionsfälle und Missstände in der Gesellschaft spezialisiert hat.

Die Junge Union hat sich auf dem CDU-Parteitag entschieden für die Wehrpflicht eingesetzt. Diese Debatte hat eine lange Vorgeschichte, die bereits 2018 begann, als die damalige Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer den Vorschlag einer allgemeinen Dienstpflicht einbrachte.

Die Unterstützung der Wehrpflicht seitens der Jungen Union zeigt, dass das Thema nach wie vor aktuell und kontrovers ist. Eine ähnliche Position vertritt auch der heutige Generalsekretär Carsten Linnemann, der sich nach wie vor für eine Dienstpflicht einsetzt. Die Debatte und die damit verbundenen Meinungen spiegeln die vielfältigen Ansichten innerhalb der Partei wider.

Die Junge Union setzt sich als entschiedener Verfechter der Wehrpflicht ein, während Generalsekretär Carsten Linnemann die Idee einer Dienstpflicht unterstützt.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel