Montag, 24.06.2024

Olaf Scholz lobt Opel zum 125-jährigen Jubiläum für Kurs in der Elektro-Mobilität

Empfohlen

Alexander Müller
Alexander Müller
Alexander Müller ist ein erfahrener Journalist mit einem starken Sinn für investigative Berichterstattung.

Opel feiert sein 125-jähriges Firmenjubiläum mit einem Festakt in Rüsselsheim, bei dem die Fokussierung auf Elektromobilität und die Zukunftsaussichten des Unternehmens im Vordergrund stehen.

Opel wurde vor genau 125 Jahren in Rüsselsheim gegründet und feiert sein Jubiläum mit prominenten Gästen wie Bundeskanzler Scholz und Ministerpräsident Rhein. Scholz betont die Bedeutung des fairen Wettbewerbs und des klimafreundlichen Umbaus der Wirtschaft, insbesondere im Verkehrssektor.

Opel plant ab 2028 nur noch E-Autos auf den Markt zu bringen und setzt trotz gesunkener Nachfrage weiterhin auf die Elektrifizierung. Opel-Chef Tavares lobt den erfolgreichen Wandel des Unternehmens zu profitablen Wachstum und kündigt die Entwicklung rein batterieelektrischer Modelle ab 2025 an.

Die Zukunft von Opel und der Automobilindustrie wird stark von der Elektromobilität geprägt sein. Opel hat klare Ziele für den Ausbau von E-Autos und setzt auf eine nachhaltige Unternehmensstrategie, um weiterhin erfolgreich zu sein.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel