Sonntag, 26.05.2024

Das Mullah-Regime verschärft die Zwangstracht für Frauen

Empfohlen

Lena Maier
Lena Maier
Lena Maier ist eine vielseitige Redakteurin, die in verschiedenen Ressorts arbeitet.

Die iranische Regierung plant ab dem 13. April harte Strafen f%C3%BCr Frauen ohne Kopftuch. Diese Ma%C3%9Fnahme wird als Versuch zur Verhinderung von freiz%C3%BCgiger Kleidung in der w%C3%A4rmeren Sommerzeit interpretiert. Es handelt sich um eine Ma%C3%9Fnahme zur Versch%C3%A4rfung der Kopftuchpflicht im Iran, die als Einsch%C3%BCchterungskampagne gegen freiz%C3%BCgige Kleidung wahrgenommen wird. Die Ank%C3%BCndigung der iranischen Polizei zu den harten Strafen f%C3%BCr Frauen ohne Kopftuch bietet Raum f%C3%BCr die Vermutung, dass die Regierung die Ma%C3%9Fnahme als Schutz vor freiz%C3%BCgiger Sommerkleidung sieht. Dadurch wird die Einsch%C3%BCchterungskampagne als Regierungsma%C3%9Fnahme zur Verhinderung freiz%C3%BCgiger Kleidung im Sommer interpretiert.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel