Donnerstag, 13.06.2024

Linksextremistin in Nürnberg verhaftet wegen Gewalttaten in Ungarn

Empfohlen

Alexander Müller
Alexander Müller
Alexander Müller ist ein erfahrener Journalist mit einem starken Sinn für investigative Berichterstattung.

In N\u00fcrnberg wurde eine 29-j\u00e4hrige Aktivistin verhaftet, was zu einer Demonstration von etwa 250 Menschen aus der linken Szene f\u00fchrte.

Die Bundesanwaltschaft hat eine 29 Jahre alte Aktivistin in N\u00fcrnberg verhaften lassen. Rund 250 Menschen aus der linken Szene demonstrierten als Reaktion auf die Verhaftung. Der Frau wird die Mitgliedschaft in einer linksextremistisch motivierten kriminellen Vereinigung sowie zwei K\u00f6rperverletzungsdelikte vorgeworfen. Sie soll sich an einer Demonstration gegen Rechtsextremisten in Ungarn beteiligt haben. Der Haftbefehl wurde vollstreckt und ihre Wohnung wurde durchsucht. An der Demonstration von bis zu 250 Personen aus dem linkspolitischen Spektrum wurden B\u00f6ller gez\u00fcndet, jedoch wurde niemand verletzt.

Die Verhaftung der Aktivistin f\u00fchrte zu einer Demonstration der linken Szene. Die genauen Vorw\u00fcrfe und die Reaktion der Ermittler und Polizei sind noch nicht vollst\u00e4ndig bekannt.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel