Dienstag, 18.06.2024

Tödlicher Kopfschuss in Frankfurt: Verurteilung zu langer Haftstrafe

Empfohlen

Jonas Fischer
Jonas Fischer
Jonas Fischer ist ein vielseitiger Redakteur, der in verschiedenen Bereichen des Journalismus tätig ist.

Ein 42-jähriger Mann wurde vom Landgericht Frankfurt zu einer Haftstrafe von elf Jahren verurteilt. Der Mann hatte seinen Geschäftspartner getötet, was das Gericht als vollendeten Totschlag wertete. Die Tat ereignete sich Anfang Dezember 2022 in Frankfurt-Praunheim, wo der Angeklagte sein Opfer mehrmals angeschossen und schließlich einen tödlichen Kopfschuss abgegeben hatte.

Der Angeklagte räumte die Tat ein, und das Gericht wertete strafmildernd, dass das Opfer der Familie des Angeklagten gedroht hatte wegen finanzieller Forderungen aus einem Handel mit russischen Impfstoffen. Das Gericht sah jedoch keine Merkmale für einen Mord, und die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel