Montag, 22.07.2024

Die Eintracht-Abwehr: Innen top, außen ausbaufähig

Empfohlen

Lukas Schneider
Lukas Schneider
Lukas Schneider ist ein aufstrebendes Talent in der Welt des Journalismus.

Die Abwehr von Eintracht Frankfurt wird für die kommende Saison neu aufgestellt, mit neuen Spielern und einem möglichen Wechsel in der Verteidigungsformation.

Robin Koch, der zunächst als Ersatzspieler in der Nationalmannschaft agierte, kehrt nun als unumstrittener Abwehrchef zu Eintracht Frankfurt zurück. Willian Pacho wird als potenzieller Abwehr-Durchstarter angesehen und weckt Interesse bei größeren Vereinen. Diskussionen über mögliche Neuverpflichtungen wie Konstantinos Koulierakis von PAOK finden statt. Es besteht Bedarf an Verstärkungen auf den Außenpositionen, mit potenziellen Neuzugängen wie Nathaniel Brown.

Eintracht Frankfurt plant eine Rekonstruktion der Abwehr, mit Koch und Pacho als zentralen Figuren. Mögliche Veränderungen in der Verteidigungsformation sollen eine verbesserte Defensive ermöglichen.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel