Montag, 17.06.2024

Finanzbericht zeigt: Beyoncé-Konzerttickets als Geschenk an US-Vize Harris

Empfohlen

Jonas Fischer
Jonas Fischer
Jonas Fischer ist ein vielseitiger Redakteur, der in verschiedenen Bereichen des Journalismus tätig ist.

Die US-Vizepräsidentin Kamala Harris und ihr Ehemann erhielten Geschenke in Form von Konzertkarten und Football-Spielkarten im Wert von mehreren Tausend Dollar, wie aus einem Finanzbericht hervorgeht. Die Karten waren für ein Beyoncé-Konzert im Wert von 1655,92 Dollar sowie für ein Football-Spiel im Wert von 1890 Dollar. Gemäß den Vorschriften müssen die Einnahmen und Geschenke von Harris und anderen Bundesbeamten öffentlich gemacht werden. Die Veröffentlichung dieser Informationen ist für hochrangige Bundesbeamte wie die Vizepräsidentin obligatorisch.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel