Freitag, 14.06.2024

Bystrons Büro im Ausnahmezustand

Empfohlen

Friedemann Weißkopf
Friedemann Weißkopf
Friedemann Weißkopf schreibt seit 15 Jahren für die Rhein-Main Region.

Das Bundestagsbüro des AfD-Abgeordneten Petr Bystron wird durchsucht, nachdem am Morgen seine Immunität aufgehoben wurde. Zwei Bundestagspolizisten stehen vor dem Büro, während Männer in Anzügen und Zivil ein- und ausgehen. Petr Bystron wurde von einigen Journalisten gesehen, war aber selbst nicht anwesend. Vor dem Büro herrscht reger Betrieb mit Journalisten und Aktivitäten.

Die Durchsuchung des Bundestagsbüros erfolgte unmittelbar nach der Aufhebung der Immunität. Dies sorgte für Aufsehen und zahlreiche Reaktionen. Allerdings werden keine direkten Schlussfolgerungen oder Meinungen aus dem Artikel genannt.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel