Samstag, 25.05.2024

Schnelles Handeln des Klinikpersonals gelobt – Brand in Langener Klinik

Empfohlen

Friedemann Weißkopf
Friedemann Weißkopf
Friedemann Weißkopf schreibt seit 15 Jahren für die Rhein-Main Region.

In der Asklepios Klinik in Langen brach ein Brand aus, der in einer Personalküche der Klinik entstand. Dank des schnellen Handelns des Klinikpersonals und der Feuerwehr konnte ein größerer Personenschaden verhindert werden. Es wurde berichtet, dass die Patienten sicher in andere Bereiche gebracht wurden, während die Feuerwehr den Brand erfolgreich löschte und weiteren Schaden verhinderte. Die Brandursache wird auf einen technischen Defekt zurückgeführt, und der entstandene Sachschaden wird auf etwa 70.000 Euro geschätzt.

Die schnelle Reaktion des Klinikpersonals und der Feuerwehr wird von allen Seiten gelobt, da sie Schlimmeres verhindert haben. Die genaue Brandursache wird weiter untersucht, aber derzeit geht man von einem technischen Defekt aus. Der entstandene Sachschaden ist zwar bedauerlich, aber durch das schnelle Handeln wurde Schlimmeres verhindert.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel