Sonntag, 26.05.2024

DAX nähert sich rasch dem Rekordhoch an im Marktbericht

Empfohlen

Friedemann Weißkopf
Friedemann Weißkopf
Friedemann Weißkopf schreibt seit 15 Jahren für die Rhein-Main Region.

Der DAX steht kurz vor seinem Allzeithoch, nachdem er nur noch 125 Punkte davon entfernt ist. Die Erwartung baldiger Zinssenkungen in den USA und die laufende Berichtssaison prägen das Marktgeschehen. Auch die Entwicklung an den US-Börsen und in Asien beeinflussen die Anlegerstimmung. Zudem gibt es Neuigkeiten zu verschiedenen Unternehmensergebnissen und Produkten, darunter Fresenius, Siemens Energy, Tesla, AstraZeneca und Apple.

Die Marktstimmung ist von positiven Erwartungen und Unternehmensnachrichten geprägt, während globale Entwicklungen und regulatorische Veränderungen ebenfalls Einfluss auf die Finanzmärkte haben.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel