Sonntag, 23.06.2024

SVWW vertraut auf seine eigene Stärke in der Relegation

Empfohlen

Lena Maier
Lena Maier
Lena Maier ist eine vielseitige Redakteurin, die in verschiedenen Ressorts arbeitet.

Der SV Wehen Wiesbaden bereitet sich auf die Relegation vor und fühlt sich dabei fast wie zuhause. Sie nehmen die Herausforderung an und sind überzeugt, dass sie gewinnen können.

Der SV Wehen Wiesbaden geht in die Saison-Overtime und erwartet zwei Spiele ‚auf Messers Schneide‘. Nachdem sie letztes Jahr Arminia Bielefeld in der Relegation bezwungen haben, wollen sie dieses Mal Jahn Regensburg aus dem Weg räumen. Sie fühlen sich in der Relegation zuhause und sind überzeugt, dass sie gewinnen können. Auch der Gegner Jahn Regensburg hatte eine schlechte Rückrunde und ist nicht übermäßig selbstbewusst. Trainer Nils Döring erwartet dennoch knappe 50:50-Spiele. Die Relegations-Historie des SV Wehen Wiesbaden gibt ihnen zusätzliches Selbstvertrauen.

Der SV Wehen Wiesbaden ist voller Zuversicht für die Relegation und sieht sich gut vorbereitet, um Jahn Regensburg zu bezwingen.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel