Dienstag, 18.06.2024

Feiern bis zur Champions League: Eintracht Frankfurt Frauen wollen es noch einmal wissen

Empfohlen

Julia Hofmann
Julia Hofmann
Julia Hofmann ist eine erfahrene Wirtschaftsjournalistin, die für ihre fundierten Analysen und ihre klaren Erklärungen bekannt ist.

Eintracht Frankfurt Frauen stehen kurz vor der Champions-League-Qualifikation nach einem überzeugenden 3:1-Sieg gegen TSG Hoffenheim. Nicole Anyomi erzielte zwei beeindruckende Tore in den Minuten 35 und 47 und zeigt sich zuversichtlich, auch im bevorstehenden Spiel gegen Freiburg zu punkten.

Der Sieg gegen TSG Hoffenheim bedeutet, dass Eintracht Frankfurt nun kurz davor steht, sich für die Champions League zu qualifizieren und die Vorherrschaft im Rennen um Platz drei zu behaupten. Pia-Sophie Wolter trug ebenfalls zum Sieg bei, indem sie das erste Tor für Eintracht erzielte. Mit nur noch zwei verbleibenden Saisonspielen, darunter das Spiel gegen Freiburg am 13. Mai, steht viel auf dem Spiel. Ein Sieg in diesem Spiel würde die Champions-League-Qualifikation sichern. Die Spielerinnen sind zuversichtlich und freuen sich auf die Herausforderung, die Champions-League-Qualifikation zu erreichen.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel