Dienstag, 18.06.2024

Eintracht Frankfurt träumt von der Königsklasse nach BVB-Spiel

Empfohlen

Julia Hofmann
Julia Hofmann
Julia Hofmann ist eine erfahrene Wirtschaftsjournalistin, die für ihre fundierten Analysen und ihre klaren Erklärungen bekannt ist.

Eintracht Frankfurt steht aktuell auf dem sechsten Platz in der Bundesliga-Tabelle und hat die Chance, in der kommenden Saison zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte in der Champions League zu spielen. Dies ist dank des Einzugs von Borussia Dortmund ins Champions-League-Finale möglich, das am kommenden Wochenende in Wembley stattfindet. Sollte Dortmund das Finale gewinnen, darf Eintracht Frankfurt als Sechster in der Bundesliga in der nächsten Saison in der Königsklasse antreten.

Borussia Dortmund ist ins Champions-League-Finale eingezogen und muss nun entweder Bayern München oder Real Madrid besiegen, um den Titel zu gewinnen. Gleichzeitig muss Dortmund in der Liga auf den fünften Platz vorrücken, um sich für die Champions League zu qualifizieren. Eintracht hingegen muss Sechster bleiben, um dieses Ziel zu erreichen. Aktuell hat Freiburg als Siebter vier Punkte Rückstand, während Hoffenheim auf Platz acht fünf Punkte aufholen müsste.

Es ist also eine spannende Phase in der Bundesliga, in der um die begehrten Plätze in der Champions League gekämpft wird. Eintracht Frankfurt hat die Chance auf ein Königsklassen-Ticket, jedoch sind noch einige Bedingungen zu erfüllen, um dies zu erreichen.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel