Mittwoch, 24.07.2024

Marburger Konzentrationstraining: Effektive Methoden für Kinder

Empfohlen

Lena Maier
Lena Maier
Lena Maier ist eine vielseitige Redakteurin, die in verschiedenen Ressorts arbeitet.

Marburger Konzentrationstraining (MKT) ist ein auf Selbstinstruktion basierendes, kognitiv-verhaltenstherapeutisches Training, das von Dieter Krowatschek entwickelt wurde. Das Training wurde für drei verschiedene Altersstufen entwickelt, nämlich für Kindergarten, Vorschule und Eingangsstufe (MKT KiGa), Schulkinder und Jugendliche. Das MKT ist eine Methode zur Verbesserung der Aufmerksamkeitssteuerung und der Kognitionsfähigkeiten von Kindern und Jugendlichen.

Das Marburger Konzentrationstraining ist ein modernes und praxisnahes Training, das die Aufmerksamkeit und das Selbstbewusstsein von unkonzentrierten und leicht ablenkbaren jungen Menschen verbessert. Es eignet sich für Kinder mit Aufmerksamkeitsproblemen, die leicht ablenkbar sind, entweder zu flüchtig und fehlerhaft arbeiten oder unselbstständig und sehr langsam sind. Sind diese Schwierigkeiten stark ausgeprägt, spricht man von einer Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADS) oder einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS).

Das Marburger Konzentrationstraining ist eine Methode, die auf der verbalen Selbstinstruktion basiert und verschiedene Übungen zu Feinmotorik, Wahrnehmung, Merk- und Denkfähigkeit sowie Gedächtnis umfasst. Das Training ist sowohl als Gruppen- als auch als Einzeltraining durchführbar und kann von speziell ausgebildeten Trainern geleitet werden. Es hat sich als wirksam erwiesen und wird von vielen Schulen und Therapeuten empfohlen.

Grundlagen des Marburger Konzentrationstrainings

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) ist ein strukturiertes Trainingsprogramm, das sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren richtet. Das Ziel des Trainings ist es, die Selbststeuerung und den reflexiven Arbeitsstil der Teilnehmer zu verbessern, um ihre Konzentration und Leistung in der Schule zu steigern. Das MKT basiert auf der Methodik der verbalen Selbstinstruktion, die aus der kognitiven Verhaltenstherapie stammt.

Ziele und Kernkomponenten

Die Ziele des MKT sind die Stärkung des Selbstbewusstseins, der Motivation und der Leistungsbereitschaft der Teilnehmer sowie die Verbesserung ihrer Aufmerksamkeit und Konzentration. Das Training besteht aus verschiedenen Übungen, die Feinmotorik, Wahrnehmung, Merk- und Denkfähigkeit der Teilnehmer fördern sollen. Die Kernkomponenten des Trainings sind die verbalen Selbstinstruktionen, die den Teilnehmern helfen, ihre Aufgaben sequenziell zu bearbeiten.

Methodik und Trainingsaufbau

Das MKT besteht aus 12 bis 15 Trainingseinheiten, die in Gruppen von 4 bis 8 Teilnehmern durchgeführt werden. Jede Trainingseinheit dauert etwa 90 Minuten und besteht aus verschiedenen Übungen und Spielen. Die Übungen sollen die Teilnehmer dazu anregen, ihre Aufgabenstrategien zu reflektieren und zu verbessern. Die Spiele sollen den Teilnehmern helfen, ihre Konzentration und Aufmerksamkeit zu verbessern.

Rolle der Eltern und Erzieher

Die Eltern und Erzieher spielen eine wichtige Rolle im MKT. Sie werden in das Training einbezogen und erhalten begleitende Elternabende, um ihre Kinder zu unterstützen und zu stärken. Die Eltern lernen, wie sie ihre Kinder im Umgang mit Fehlern und Schwierigkeiten unterstützen können. Durch die Stärkung der Eltern soll ein vernünftiger Umgang mit Fehlern und Schwierigkeiten in der Schule gefördert werden.

Praktische Anwendung und Effektivität

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) ist ein bewährtes kognitives Verhaltenstraining, das darauf abzielt, die Aufmerksamkeit, das Selbstbewusstsein und die Selbstständigkeit von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Es kann sowohl in Gruppen- als auch in Einzeltrainings durchgeführt werden und eignet sich für Kinder im Kindergarten, Vorschulkinder, Schulkinder und Jugendliche mit Konzentrationsstörungen wie ADHS oder ADS.

Einsatzgebiete und Zielgruppen

Das MKT eignet sich für Kinder und Jugendliche, die Schwierigkeiten haben, ihre Aufmerksamkeit zu konzentrieren oder ihre Selbstständigkeit und Leistungsbereitschaft zu steigern. Es ist ein effektives Verhaltenstraining für Kinder und Jugendliche mit ADHS oder ADS und kann auch bei anderen Konzentrationsstörungen eingesetzt werden.

Materialien und Übungen

Das MKT umfasst eine Vielzahl von Materialien wie Arbeitsblätter, Aufgaben, Spiele und Übungen, die darauf abzielen, die Konzentration, das Selbstbewusstsein und die Selbstständigkeit von Kindern und Jugendlichen zu stärken. Die Übungen sind so konzipiert, dass sie alle Sinne ansprechen und den Kindern und Jugendlichen helfen, ihre Konzentration aufrechtzuerhalten.

Ausbildung und Zertifizierung für Trainer

Das MKT kann von zertifizierten Trainern durchgeführt werden, die eine spezielle Ausbildung absolviert haben. Die Ausbildung umfasst sowohl theoretische als auch praktische Elemente und schließt mit einem Original-Zertifikat ab. Zertifizierte Trainer haben die Fähigkeiten und das Wissen, um das MKT effektiv und erfolgreich durchzuführen und den Kindern und Jugendlichen dabei zu helfen, ihre Konzentration und ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel