Montag, 22.07.2024

Eröffnung des Rheingau Musik Festivals mit Dvořák, Smetana und Beethoven in Anwesenheit von Ministerpräsidenten

Empfohlen

Lena Maier
Lena Maier
Lena Maier ist eine vielseitige Redakteurin, die in verschiedenen Ressorts arbeitet.

Das Rheingau Musik Festival startet fulminant in die neue Saison. Das ausverkaufte Konzert im geschichtsträchtigen Kloster Eberbach verspricht eine musikalische Nacht der Extraklasse. Bekannte Größen wie Lang Lang, Igor Levit und Max Mutzke verzaubern das Publikum mit ihren herausragenden Darbietungen.

Eine besondere Ehre wird dem Festival zuteil, denn die Ministerpräsidenten Boris Rhein und Hendrik Wüst sind persönlich anwesend, um die kulturelle Bedeutung dieses Großereignisses zu unterstreichen. Der Glanz der Klassik erfüllt die historischen Gemäuer und lässt die Zuhörer in eine Welt voller Harmonie und Leidenschaft eintauchen.

Insgesamt finden 155 Konzerte an 24 Spielstätten in Hessen und Rheinland-Pfalz statt, die Musikliebhaber aus nah und fern anlocken. Mit einem Budget von acht Millionen Euro, das hauptsächlich durch großzügige Sponsoren und den Kartenverkauf finanziert wird, kann das Festival seine künstlerische Vielfalt und Qualität gewährleisten.

Vier herausragende Fokus-Künstler prägen den Sommer und setzen künstlerische Akzente, die noch lange nachklingen werden. Die lange Geschichte und Entwicklung des Festivals seit seiner Gründung im Jahr 1988 zeugen von einer kontinuierlichen Begeisterung für die Musik und einem starken Engagement für kulturelle Vielfalt.

Das Rheingau Musik Festival ist mehr als eine Konzertreihe – es ist ein kulturelles Highlight, das mit internationalen Stars und einer einzigartigen Atmosphäre die Herzen der Besucher im Sturm erobert. Die finanzielle Unabhängigkeit und die Vielfalt der Spielstätten tragen maßgeblich dazu bei, dass das Festival zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender avanciert.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel