Sonntag, 21.07.2024

Veranstaltungen und Märkte in dieser Woche in Hessen

Empfohlen

Lukas Schneider
Lukas Schneider
Lukas Schneider ist ein aufstrebendes Talent in der Welt des Journalismus.

Ein vielfältiges Programm erwartet die Bewohner und Besucher Hessens in den kommenden Tagen. Von Breitscheid über Frankfurt bis hin nach Limburg gibt es zahlreiche Veranstaltungen, Märkte und Feste zu entdecken.

Am 28. Juni lädt der Rabenscheider Bauernmarkt in Breitscheid zum Bummeln und Entdecken ein. Einen Tag später, am 29. und 30. Juni, können die Besucher das Sommerfest der Kleingärtner in Frankfurt genießen. In Heidenrod erwartet die Gäste am 30. Juni ein Waldgeflüster mit Live-Künstlern, während in Limburg vom 28. bis 30. Juni das Altstadtfest mit mitreißender Live-Musik lockt.

Der Garten-Kreativmarkt in Mörfelden-Walldorf am 30. Juni lädt zum Stöbern ein, während in Nidda am selben Tag ein Künstlerfest zelebriert wird. Für Natur- und Weinliebhaber bietet das Sommerfest „Wild und Wein – Jäger laden ein“ in Oestrich-Winkel am 30. Juni die passende Kulisse.

In Pohlheim erweckt die Lebendige Burg auf Burg Grüningen am 29. und 30. Juni vergangene Zeiten zum Leben, während das Sommernachtsfest zum 70-jährigen Bestehen des Aero Clubs in Schotten am 29. Juni für stimmungsvolle Unterhaltung sorgt. Am 30. Juni lädt Seligenstadt zur 40. Oldiepräsentation am Mainufer ein und in Waldkappel gibt es einen Kunst- und Dolles-Dorf-Markt zu entdecken.

Weilrod feiert am 29. Juni ein Brunnenfest und das Jubiläumsfest zum 20-jährigen Bestehen des Hospiz Haus Emmaus in Wetzlar verspricht berührende Momente und Dankbarkeit.

Diese Vielzahl an Veranstaltungen zeigt eindrucksvoll das kulturelle und soziale Spektrum Hessens. Ein Besuch auf einem der Feste oder Märkte ermöglicht es den Gästen, regionale Kunst, Musik und Handwerk hautnah zu erleben.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel