Samstag, 25.05.2024

Wie sicher ist der MSCI World Index?

Empfohlen

Julia Hofmann
Julia Hofmann
Julia Hofmann ist eine erfahrene Wirtschaftsjournalistin, die für ihre fundierten Analysen und ihre klaren Erklärungen bekannt ist.

Der MSCI World Index ist bei deutschen Fondssparern äußerst beliebt und dient vielen als Grundlage für die Vermögensbildung und Altersvorsorge. Jedoch wird seine Zusammensetzung zunehmend kritisch betrachtet, insbesondere aufgrund der starken Konzentration von US-Aktien und technologischen Schwergewichten.

Die Kritik bezieht sich vor allem auf die dominierende Rolle von US-Aktien im Index. Mit einem Anteil von 70 Prozent stellen US-Aktien ein erhebliches Risiko dar. Besonders besorgniserregend ist die starke Präsenz der großen High-Tech-Konzerne, die fast ein Fünftel des gesamten MSCI World ausmachen.

Verbraucherschützer weisen darauf hin, dass der MSCI World eng mit der wirtschaftlichen Entwicklung der USA verbunden ist und empfehlen, die Gewichtung von US-Aktien im Portfolio zu überdenken. Sie raten dazu, alternative Indexfonds mit Fokus auf andere Regionen oder spezifische Märkte in Betracht zu ziehen, um das Risiko zu streuen. Diese kritische Betrachtung der Indexzusammensetzung legt nahe, dass deutsche Fondssparer die Aufteilung ihres Portfolios überdenken und gegebenenfalls anpassen sollten.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel