Freitag, 14.06.2024

Dow Jones Industrial Average erreicht 40.000-Punkte-Marke

Empfohlen

Laura Schnaid
Laura Schnaid
Laura Schnaid ist Investigativjournalistin, die sich auf Korruptionsfälle und Missstände in der Gesellschaft spezialisiert hat.

Der US-Börsenindex Dow Jones hat erstmals die historische Marke von 40.000 Punkten überschritten. Diese Rekordrally wurde von guten Unternehmensdaten und Spekulationen auf eine bevorstehende Zinssenkung der US-Notenbank Fed angetrieben.

Die positive Quartalszahlen der im Dow gelisteten Unternehmen sowie die anhaltende Spekulation auf eine Zinssenkung haben die Rekordrally an den US-Börsen weiter unterstützt. Historisch betrachtet stieg der Dow Jones alle vier Jahre um 10.000 Punkte. Der Index besteht aus den 30 größten US-Unternehmen und wurde im Jahr 1896 mit zwölf Mitgliedern gegründet.

Der Meilenstein von 40.000 Punkten markiert einen historischen Moment für den Dow Jones und unterstreicht die Stabilität und das Wachstum des Index. Diese Rekordrally verdeutlicht die positiven Erwartungen und das Vertrauen in die US-Wirtschaft.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel