Sonntag, 26.05.2024

Khan gewinnt Bürgermeisterwahl in London

Empfohlen

Maximilian Wagner
Maximilian Wagner
Maximilian Wagner ist ein leidenschaftlicher Redakteur, der sich auf politische Analysen spezialisiert hat.

Der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan hat bei den Kommunalwahlen in England eine Mehrheit für eine dritte Amtszeit gewonnen. Die Labour-Partei erzielte Gewinne in London und im ganzen Land, während die Konservativen insbesondere in London schlecht abschnitten.

Khan erzielte 43,8% der Stimmen, während seine konservative Gegenkandidatin 32,7% erhielt. Die Konservativen verloren mehr als 470 der knapp 1000 Gemeinderatssitze, während Labour 185 Sitze hinzugewann. Die Liberaldemokraten gewannen 104 Sitze, und die Grünen gewannen 74 Sitze. Außerdem gewann die Labour-Partei neun von elf Direktwahlen für Regional-Bürgermeisterämter.

Die Konservativen verfolgten eine Anti-Khan-Kampagne, jedoch erwiesen sich Prophezeiungen über einen Aufstand gegen den Premierminister als falsch. Die Labour-Partei erlitt Verluste in Gegenden mit starken muslimischen Minderheiten.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel