Sonntag, 21.07.2024

Reutlingen Einwohner: Zahlen und demografische Trends

Empfohlen

Julia Hofmann
Julia Hofmann
Julia Hofmann ist eine erfahrene Wirtschaftsjournalistin, die für ihre fundierten Analysen und ihre klaren Erklärungen bekannt ist.

Reutlingen ist eine Stadt im zentralen Baden-Württemberg mit einer Einwohnerzahl von rund 117.000 (Stand: 31. Dezember 2022). Die Stadt hat eine lange Geschichte, die von der Römerzeit bis zur Gegenwart reicht, und bietet zahlreiche kulturelle und natürliche Attraktionen. Reutlingen ist auch eine Hochschulstadt und hat eine Universität für angewandte Wissenschaften.

Die demografische Entwicklung und Struktur Reutlingens haben sich in den letzten Jahren verändert. Die Stadt hat in den letzten Jahren ein Wachstum erfahren, das auf die steigende Anzahl von Einwohnern zurückzuführen ist. Die Stadt hat auch eine hohe Altersstruktur und eine hohe Bevölkerungsdichte. Die Stadt ist in mehrere Stadtbezirke unterteilt, darunter Reutlingen-Mitte, Altenburg, Betzingen und Bronnweiler.

Reutlingen liegt im Südwesten Deutschlands und ist die größte Stadt im Landkreis Reutlingen. Die Stadt liegt am Fuße der Schwäbischen Alb und hat eine Fläche von 87,06 km². Die Stadt hat auch eine gute Verkehrsanbindung und ist über die Autobahnen A8 und A81 sowie über den Flughafen Stuttgart erreichbar. Die Stadt ist auch ein wichtiger Wirtschaftsstandort und hat eine Vielzahl von Unternehmen in verschiedenen Branchen.

Demografische Entwicklung und Struktur

Bevölkerungsentwicklung

Die Einwohnerzahl von Reutlingen hat sich in den letzten Jahren stetig erhöht. Laut aktuellen Daten des Statistischen Bundesamts Deutschland beträgt die Einwohnerzahl der Stadt im Jahr 2024 rund 116.476 Personen. Im Jahr 2011 waren es noch 112.600 Einwohner. Die Fortschreibung des Einwohnermelderegisters zeigt, dass die Einwohnerzahl in den nächsten Jahren weiter ansteigen wird.

Altersstruktur

Die Altersstruktur der Bevölkerung in Reutlingen ist ausgeglichen. Das Durchschnittsalter der Einwohner beträgt 42,9 Jahre. Die Bevölkerung ist in allen Altersgruppen gut verteilt. Die meisten Einwohner sind zwischen 40 und 59 Jahren alt.

Geschlechterverteilung

Die Geschlechterverteilung in Reutlingen ist ausgeglichen. Laut aktuellen Daten des Statistischen Bundesamts Deutschland beträgt der Anteil der weiblichen Einwohner 50,8 Prozent. Der Anteil der männlichen Einwohner beträgt 49,2 Prozent.

Bevölkerungsstruktur

Die Bevölkerungsstruktur in Reutlingen ist vielfältig. Laut aktuellen Daten des Statistischen Bundesamts Deutschland haben rund 14,2 Prozent der Einwohner einen Migrationshintergrund. Die meisten Einwohner sind deutsche Staatsbürger. Die Bevölkerungsdichte beträgt 1.127 Einwohner pro Quadratkilometer. Die meisten Einwohner leben in Mehrfamilienhäusern. Die Stadt ist auch bei jungen Familien sehr beliebt, da es viele Kindergärten und Schulen gibt.

Geografie und Verwaltung

Stadtteile und Gemeinden

Reutlingen ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Reutlingen in Baden-Württemberg. Die Stadt gliedert sich in insgesamt 13 Stadtbezirke, die wiederum aus verschiedenen Stadtteilen und Gemeinden bestehen. Zu den Stadtteilen gehören unter anderem Altenburg, Bronnweiler, Degerschlacht, Gönningen, Mittelstadt, Oferdingen, Reicheneck, Sickenhausen, Orschel-Hagen und Ohmenhausen.

Jeder Stadtbezirk hat einen eigenen Bezirksbeirat, der aus ehrenamtlichen Mitgliedern besteht und das Gremium der Stadtverwaltung berät. Die Stadtteile und Gemeinden haben eigene Ortschaftsräte, die ähnliche Aufgaben wie die Bezirksbeiräte wahrnehmen.

Lage und Klima

Reutlingen liegt am Fuße der Schwäbischen Alb und wird von der Echaz durchflossen. Die Stadt hat eine Fläche von 87,06 Quadratkilometern und ist unter anderem über die Autobahn A8 und die Bundesstraßen B27 und B312 zu erreichen. Die Postleitzahl von Reutlingen lautet 72760-72770.

Die Stadtverwaltung von Reutlingen ist in verschiedenen Ämtern und Abteilungen organisiert, die sich um die Belange der Bürger kümmern. Dazu gehören unter anderem das Amt für Bildung, Kultur und Sport, das Amt für Stadtentwicklung und Vermessung sowie das Amt für öffentliche Ordnung und Sicherheit.

Das Klima in Reutlingen ist geprägt durch die Lage am Rande der Schwäbischen Alb. Die Temperaturen sind im Sommer angenehm warm und im Winter kalt, aber meist ohne größere Schneefälle. Die Stadt gehört zum Regierungsbezirk Tübingen und zur Region Neckar-Alb.

Die Koordinaten von Reutlingen sind 48.4914° N, 9.2043° E. Weitere Informationen zur Verwaltung und Geschichte der Stadt finden sich auf der offiziellen Website von Reutlingen.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel