Samstag, 13.07.2024

Koblenz Einwohner: Zahlen und Bevölkerungsentwicklung

Empfohlen

Julia Hofmann
Julia Hofmann
Julia Hofmann ist eine erfahrene Wirtschaftsjournalistin, die für ihre fundierten Analysen und ihre klaren Erklärungen bekannt ist.

Koblenz ist eine kreisfreie Großstadt im nördlichen Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf Oberzentren des Landes. Mit einer Einwohnerzahl von 115.268 (Stand: 31. Dezember 2022) ist sie die drittgrößte Stadt des Bundeslandes nach Mainz und Ludwigshafen am Rhein und zählt zu den größten Städten Deutschlands. Die Stadt liegt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel und ist von einer abwechslungsreichen Landschaft umgeben.

Die Bevölkerungsentwicklung von Koblenz ist seit Jahren stabil. Laut Statista betrug die Einwohnerzahl im Jahr 2022 rund 115.268 und blieb damit nahezu unverändert im Vergleich zu den Vorjahren. Die Stadt ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur. Koblenz ist auch bekannt für seine historischen Sehenswürdigkeiten wie die Festung Ehrenbreitstein, das Deutsche Eck und das Schloss Stolzenfels.

Demografie und Bevölkerungsentwicklung

Einwohnerzahl und -entwicklung

Koblenz ist eine kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz und hat eine Einwohnerzahl von etwa 115.000 Menschen (Stand: 2022). Die Stadt ist Teil der Metropolregion Rhein-Neckar und liegt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Die Einwohnerzahl von Koblenz ist in den letzten Jahren stabil geblieben und es wird erwartet, dass sie in Zukunft weiterhin auf diesem Niveau bleiben wird.

Bevölkerungsstruktur

Die Bevölkerungsstruktur von Koblenz ist geprägt von einer Altersverteilung, die der des Bundesdurchschnitts entspricht. Die meisten Einwohner sind zwischen 30 und 60 Jahren alt, gefolgt von jüngeren und älteren Altersgruppen. Die Stadt ist auch ethnisch vielfältig, mit einer wachsenden Zahl von Einwohnern mit Migrationshintergrund.

Geografische Verteilung

Koblenz ist in mehrere Stadtteile unterteilt, darunter Bubenheim, Lay und Rübenach. Jeder Stadtteil hat seine eigene einzigartige Gemeinde und Ort, die von der Bevölkerung genutzt werden. Die Stadt liegt in einem Kreis mit einer Fläche von 105,02 km² und einer Bevölkerungsdichte von 1.096 Einwohnern pro km².

Wirtschaft und Infrastruktur

Mobilität und Verkehr

Die Stadt Koblenz ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Rheinland-Pfalz. Sie ist über die Autobahnen A48, A61 und A3 sowie über die Bundesstraßen B9 und B49 gut erreichbar. Der öffentliche Personennahverkehr wird von der koveb betrieben und umfasst Bus- und Bahnverbindungen in der Stadt und in die umliegenden Landkreise Rhein-Hunsrück und Westerwald.

Wirtschaftliche Kennzahlen

Die Stadt Koblenz verfügt über eine vielfältige Wirtschaftsstruktur mit Unternehmen aus den Bereichen Handel, Dienstleistungen, Industrie und Handwerk. Laut Kommunalstatistik betrug das Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2022 rund 4,5 Milliarden Euro. Die Stadt verzeichnete 2022 ein durchschnittliches Einkommen von 35.600 Euro pro Jahr und Einwohner. Der Umsatz im Einzelhandel lag im Jahr 2022 bei rund 1,2 Milliarden Euro.

Bildung und Forschung

Die Hochschule Koblenz ist eine wichtige Bildungseinrichtung in der Stadt. Sie bietet ein breites Spektrum an Studiengängen und ist in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Sozialwissenschaften gut aufgestellt. Die Abteilung Kommunalstatistik und Stadtforschung der Stadt Koblenz ist für die Erhebung und Auswertung von Daten zur Stadtentwicklung und Bevölkerungsentwicklung zuständig.

Die Stadt Koblenz ist auch ein beliebtes Reiseziel. Die Festung Ehrenbreitstein und das Deutsche Eck sind bekannte Sehenswürdigkeiten, die jedes Jahr viele Touristen anziehen. Die Koblenz-Touristik bietet zahlreiche Angebote für Touristen und organisiert regelmäßig Veranstaltungen in der Stadt.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel