Samstag, 20.07.2024

Fürth Einwohner: Bevölkerungszahlen und Entwicklungen

Empfohlen

Julia Hofmann
Julia Hofmann
Julia Hofmann ist eine erfahrene Wirtschaftsjournalistin, die für ihre fundierten Analysen und ihre klaren Erklärungen bekannt ist.

Fürth ist eine Stadt in Bayern, Deutschland und hat eine Einwohnerzahl von über 130.000. Die Stadt ist Teil des Regierungsbezirks Mittelfranken und liegt im Norden von Bayern. Sie ist die zweitgrößte Stadt in Franconia und grenzt an die Stadt Nürnberg.

Die demografische Struktur von Fürth ist geprägt von einem hohen Anteil an älteren Menschen. Laut einer Statistik aus dem Jahr 2022 sind mehr als 25% der Einwohner über 65 Jahre alt. Die Stadt ist jedoch auch bei jungen Menschen beliebt, da sie eine gute Infrastruktur und eine lebendige Kulturszene bietet. Die Stadtgeographie von Fürth ist geprägt von einer dichten Bebauung und einer guten Verkehrsanbindung. Die Stadt verfügt über ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz und ist an das Autobahnnetz angeschlossen.

Demografische Struktur von Fürth

Einwohnerentwicklung und Bevölkerungsstand

Die Stadt Fürth hat laut dem Zensus 2022 eine Einwohnerzahl von 128.497. Die Bevölkerungsentwicklung in den letzten Jahren war positiv, mit einem Anstieg um 10,2% seit 2011. Die größte Ausdehnung der Stadt Fürth beträgt 11,70 km in Nord-Süd-Richtung.

Altersstruktur und Geschlechterverteilung

Die Altersstruktur in Fürth ist relativ ausgeglichen. Laut Daten aus dem Jahr 2022 sind 15,6% der Einwohner unter 18 Jahre alt, 63,6% sind im Alter zwischen 18 und 64 Jahren und 20,8% sind 65 Jahre oder älter. Die Geschlechterverteilung ist ebenfalls ausgeglichen, mit einem leichten Frauenüberschuss von 51,2%.

Staatsangehörigkeit und Migrationshintergrund

Die Stadt Fürth hat eine vielfältige Bevölkerungsstruktur mit Menschen aus vielen verschiedenen Ländern. Laut Daten aus dem Jahr 2022 haben 20,3% der Einwohner einen Migrationshintergrund. Die meisten Personen mit Migrationshintergrund kommen aus der Türkei, Polen, Italien und Griechenland. Die Staatsangehörigkeit der Einwohner von Fürth ist ebenfalls vielfältig. Laut Daten aus dem Jahr 2022 haben 92,5% der Einwohner die deutsche Staatsangehörigkeit, während 7,5% eine ausländische Staatsangehörigkeit haben.

Insgesamt zeigt die Bevölkerungsstruktur von Fürth eine vielfältige und wachsende Stadt. Mit einer positiven Bevölkerungsentwicklung und einer vielfältigen Bevölkerungsstruktur ist Fürth eine attraktive Stadt für Menschen jeden Alters und jeder Herkunft.

Stadtgeographie und Infrastruktur

Geographische Lage und Stadtteile

Fürth ist eine Stadt in Bayern, Deutschland, und liegt im Regierungsbezirk Mittelfranken. Die Stadt hat eine Fläche von 37,23 Quadratkilometern und ist in 7 Stadtteile unterteilt. Die Postleitzahl von Fürth ist 90762-90768. Die Stadt ist Teil der Metropolregion Nürnberg und liegt etwa 7 Kilometer südwestlich von Nürnberg.

Bildung, Kultur und Religion

Fürth hat eine reiche Geschichte und ist bekannt für seine kulturelle Vielfalt. Die Stadt hat viele Museen, darunter das Stadtmuseum Fürth und das Jüdische Museum Franken. Es gibt auch viele Theater und Konzertsäle, wie das Stadttheater Fürth und die Stadthalle Fürth. Die Stadt hat auch viele Kirchen und Synagogen, die eine Vielzahl von Religionen repräsentieren.

In Bezug auf Bildung hat Fürth viele Schulen, darunter Grundschulen, Mittelschulen, Gymnasien und Berufsschulen. Es gibt auch eine Universität, die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die etwa 10 Kilometer von Fürth entfernt liegt.

Wirtschaft, Arbeit und Wohnen

Fürth hat eine Gesamtbevölkerung von 131.433 Einwohnern und eine Bevölkerungsdichte von etwa 3.500 Einwohnern pro Quadratkilometer. Die Arbeitslosenquote in Fürth beträgt derzeit etwa 4,8% und die durchschnittliche Einkommenssteuer beträgt etwa 3.500 Euro pro Jahr.

In Bezug auf die Wohnsituation gibt es in Fürth viele verschiedene Arten von Wohnungen, darunter Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie Wohnungen in Mehrfamilienhäusern. Die Stadt hat auch viele öffentliche Einrichtungen wie Parks, Krankenhäuser und Einkaufszentren.

Die Stadtverwaltung von Fürth ist für die Verwaltung der Stadt und die Bereitstellung von Dienstleistungen für die Bürger verantwortlich. Die Stadt hat auch viele Touristenattraktionen, darunter das Fürther Stadtmuseum, den Fürther Stadtpark und die St. Michael Kirche.

Insgesamt ist Fürth eine lebenswerte Stadt mit einer reichen Geschichte und Kultur. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Arbeits- und Wohnmöglichkeiten sowie Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten für ihre Bewohner.

- Werbung -spot_img

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel